CINEVOX JUNIOR COMPANY
«Ile refuge», «Pas Dö Dö: Move of these days», «Männergeschichten»

Mittwoch, 21. November 2018, 20 Uhr
Kulturzentrum Schützi

Die CINEVOX JUNIOR COMPANY ist ein Sprungbrett für vielversprechende junge Tanztalente für Engagements in der ganzen Welt. Am Eröffnungsabend der diesjährigen Oltner Tanztage zeigen die bemerkenswerten 20 Tänzerinnen und Tänzer faszinierende Stücke.

«Ile refuge» Die Schweiz als Ort der Zuflucht, als Fluchtpunkt im Herzen von Europa einst und heute. Immer wieder fanden Kunstschaffende Schutz hier; manche wurden durch die Schweizer Landschaft zu ihren Werken inspiriert und bereicherten so das Schweizer Kulturleben. Auch Monte Verità oberhalb von Ascona, wo sich berühmte Kunstschaffende wie Isadora Duncan trafen und ihre Gedanken austauschten, ist so entstanden. Choreograf Franz Brodmann schöpft aus diesem Themenkreis und vereint Schweizer Komponisten und solche, die sich in der Schweiz zu ihren Werken inspirieren liessen – vom Barock bis in die Gegenwart. Eine Tanzwelt voller Zauber und Inspiration. Franz Brodmann wagt sich an aktuelle Themen und lässt sich von berühmten Musikern inspirieren - fernab von jedem Klischee. „Pas Dö Dö: Move of these days“ Eine absurde, humoristische Auseinandersetzung mit dem "Balztanz als Mittel zu beeindrucken" (im weitesten Sinne), als eine der Ur-Beweggründe der Menschheit. «Männergeschichten» Die Lustigen, die Egoistischen, die Berühmten und die Eigenartigen, alle wollen sie ans Licht, und manche zeigen sich dort nicht von ihrer schönsten Seite. Mit viel Humor gelingt in diesem Stück ein Blick auf das Anderssein, auf das Ungewöhnliche, was man in dieser Art gar nicht leben möchte, es aber doch tut. Es sind die Macken, die uns alle zu Stars unserer eigenen Welt machen. Junge Talente aus der ganzen Welt bringen diese Spannungsfelder mit viel Humor und mit faszinierender Ausdruckskraft dem Publikum näher.

Künstlerische Leitung: Malou Fenaroli Leclerc | Choreografien: Franz Brodmann, Félix Duméril, Jacqueline Beck | Tanz: Aoibh Ni Riain Broin, Heather Warning, Reeta Matzka, Marina Lisa Stauffer, Céline Tran, Gemma Garlisch, Prima Tharathep, Sayaka Hirano, Ilaria Graci, Willer Rocha, Breno Camargo, Yusuke Kurado, Valentina Voci, Pietro Cono Genova, Mariana Romao, Miguel Costa, Lucas Leite, Davide Benigni, Davina Rempert, Andrei Medeiros | Foto: Ernst Mueller