CIE. BEWEGGRUND
«Kipppunkt» (ein Tanzstück in Schieflage)

Freitag, 29. November 2018, 20 Uhr
Kulturzentrum Schützi
(Vorstellungsende ca. 21:30 Uhr ǀ Geeignet für die ganze Familie)

Zu Beginn des Abends zeigt die Projektgruppe des Heilpädagogischen Schulzentrums HPSZ, Olten, einen Ausschnitt aus dem Intensivworkshop.

Zwei Tänzerinnen, drei Tänzer und ein Musiker treffen aufeinander. Mutig erproben sie die Zuverlässigkeit von zwischenmenschlichen  Beziehungen. Das Gleichgewicht verlieren, wieder zurück erobern oder halten können wird zur alles umfassenden Frage. Die Tänzerinnen und Tänzer bewegen sich an den Grenzen von körperlichen und emotionalen Zuständen. Es gibt keinen Körper in idealer Haltung, da wird geklammert, Halt gegeben, abgestossen, aneinander gezerrt und hingefallen. Das Machtspiel mit dem eigenen Körper und dem Körper des Gegenübers ist in vollem Gange. Der Choreograf Günther Grollitsch und Susanne Schneider, künstlerische Leitung BewegGrund, zeichnen für die Produktion verantwortlich.

Günther Grollitsch wurde im zeitgenössischen Tanz ausgebildet und setzte nach Auslanderfahrungen mit eigenen Arbeiten seine Laufbahn als Choreograf, Tänzer und Dozent in Deutschland fort. Er entwickelt fortlaufend neue künstlerische Formate und kuratiert und organisiert Festivals.
Susanne Schneider schloss das Studium für Heilpädagogik ab und liess sich in London am Laban Center in Community Dance ausbilden. 1998 war sie Mitbegründerin des Vereins BewegGrund und ist künstlerische Leiterin des Vereins. Susanne Schneider unterrichtet neben verschiedenen Choreografiearbeiten behinderte und nicht behinderte  Tänzerinnen und Tänzer aller Altersgruppen sowie professionelle Tanzende im In - und Ausland. Sie besitzt einen Master in Contemporary Dance London zum Thema inklusiver Tanz.
Luzius Schuler, Live-Piano, beschäftigte sich nach Abschluss seines Studiums intensiv mit verschiedenen Stilrichtungen im Jazz. Er verfügt über eine breite Palette stilistischer und technischer Ausdrucksmittel. Als vielseitiger Musiker und Komponist arbeitet er in der Schweiz und im Ausland.

Künstlerische Leitung & choreografische Assistenz: Susanne Schneider | Konzept & Choreografie: Günther Grollitsch | Tanz: Esther Kunz, Jenny Ecke, Kilian Haselbeck, Oskar Spatz, Günther Grollitsch | Musik: Luzius Schuler | Komposition: Florian Favre | Technik: Barbara Widmer | Foto: Roman Brunner

Donnerstag ǀ 28.11.19 ǀ 10:00 ǀ Kulturzentrum Schützi Matinée für die Schulklassen des Heilpädagogischen Schulzentrums HPSZ, Olten
Tanzvermittlungsprojekt Heilpädagogisches Schulzentrum HPSZ, Olten ǀ Verein BewegGrund ǀ TANZINOLTEN